Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation verify here HONConduct958852_s2.gif .

Gutartige: Knochenzyste, aneurysmatische

Aus PORT
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

benigne, zystisch-vaskuläre Raumforderungen, expansives Verhalten

in der Metaphyse der Knochen

meist bei Kindern


Diagnostik

Histologie

Lokalisation

Ausbreitung

Stadieneinteilung

Therapieprinzipien

chirurgisch: Resektion oder Kurretage

Rezidivrate: 30-60% nach Kurretage

Indikation RT

Radiatio im wiederholten Rezidivfall, bei Inoperabilität oder inkompletter Entfernung

Zielvolumen

Dosis RT

De Vita: 20 - 30 Gy

Scherer / Sack: 30 - 40 Gy

Perez / Brady: bei Kindern auch kleinere Dosen wegen Gefahr der Osteosarkominduktion. Veröffentlichungen nur mit kleinen Fallzahlen, Dosisangaben mit hoher Variabilität. Erfolgreiche Behandlungen mit 5 Gy bis 31,6 Gy.

Nebenwirkungen

Prognose

Nachsorge

Literatur


Entwicklung vor Konvertierung nach PORTWiki

21.05.2006 Konvertierung in das html- Format Stallmann C (Vechta)
01.07.2002 Anlage des Datensatz Stallmann C (Vechta)